EU-Netzwerkprojekt Frankfurt (Oder) und seine Partnerstädte

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Nienburg: Festveranstaltung 25 Jahre Partnerschaft mit Witebsk

25 Jahre Städtepartnerschaft mit der belarussischen Stadt Witebsk – ein „Freundschafsttreffen“

Am 14. Februar 1991 haben die Städte Witebsk und Nienburg/Weser ihre Städtepartnerschaft besiegelt. Aus diesem Anlass wurde am 2. September 2016 im Festsaal des Nienburger Rathauses das 25-jährige Bestehens dieser Städteverbindung festlich begangen.

Wie Nienburg begeht auch Frankfurt (Oder)  in diesem Jahr das 25. Jubiläum der Städtepartnerschaft mit Witebsk. Zu der diesem Anlass gewidmeten Festveranstaltung reiste auch eine Delegation des Arbeitskreises Witebsk aus Frankfurt (Oder): Klaus Baldauf, Henrik Bellin, Manuela Demel, Heidemarie Langisch und Dr. Frank Mende. 

Es war eine herzliche Begegnung zwischen den Gästen aus Witebsk, Frankfurt (Oder) und den Nienburger Gastgebern. Da sich nahezu alle durch die Zusammenarbeit in den verschiedensten Projekten kannten, ähnelte die Atmosphäre einem großen Familientreffen.

Video vom Auftritt der Witebsker Kulturgruppe Perepjolotschka

Uns beeindruckten sehr das Engagement der Nienburger Bürger in den 25 Jahren, die große Breite und die Vielzahl der Projekte. Dafür sprach auch, dass die Zahl der im großen Ratssaal des Nienburger Rathauses erschienenen ehrenamtlichen Akteure größer als erwartet war und noch Stühle gebracht werden mussten.   

Natürlich hat es uns auch sehr gefreut, dass wir von den Nienburger Festrednern als verlässliche und kompetente Arbeitspartner begrüßt wurden und Klaus Baldauf vom Bürgermeister a. D. von Witebsk, Wladimir Pelogejko, in seiner Rede als prägende Persönlichkeit der Zusammenarbeit sogar namentlich erwähnt wurde. Auch der Botschaftsvertreter, Alexander Zhbanov, sprach sich lobend über die fruchtbringende Zusammenarbeit von Nienburg, Frankfurt (Oder) und Witebsk aus, die damit auch Wegbereiter für eine zukünftig weitaus engere Zusammenarbeit beider Staaten sei.

Noch lange haben wir in der Nacht zusammengesessen, Erinnerungen und Zukunftsvisionen ausgetauscht, Lieder gesungen und davon geträumt, dass jede Nacht auf der ganzen Welt so friedlich sei.

Erinnerungsgeschenk an Aleksei Zhbanov

Bleibt noch, die herzlichen Grüße der Witebsker Partner und der Nienburger Gastgeber an alle an dieser Partnerschaft interessierten Frankfurter auszurichten, verbunden mit dem Wunsch, durch geeignete Maßnahmen die städtepartnerschaftlichen Beziehungen in beiden Städten weiterhin zu pflegen und zu entwickeln.

Teilen

Logo Stadt Frankfurt (Oder)