EU-Netzwerkprojekt Frankfurt (Oder) und seine Partnerstädte

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Kooperationspartner relevante Links

In Frankfurt (Oder) und Slubice arbeiten viele Akteure selbständig und in Netzwerken an internationalen Projekten.
Mit den meisten bestehen enge kooperative Beziehungen zur Stadtverwaltung/ Internationale Zusammenarbeit.

Nachfolgend sind die Organisationen aufgelistet, mit denen wir im Rahmen der Städtepartnerschaften und durch gemeinsame Projekte, die in der Regel auch durch die Europäische Union gefördert werden, eng zusammen arbeiten.

Das Kooperationszentrum Frankfurt (Oder) - Slubice entstand auf der Grundlage eines Projektes der Territorialen Zusammenarbeit (Interreg IVA), entwickelt im OB- Bereich. Das Team des Sonderbeauftraten für Internationale Zusammenarbeit arbeitet so eng mit dem Kooperationsbüro zusammen, nimmt an den wöchentlchen Dienstberatungen teil. Man unterstützt sich gegenseitig bei der Umsetzung der deutsch-polnischen und mit Slubice gemeinsamen intrnationalen Aktivitäten.

Die internationale Begegnungsstätte Eurocamp am Helenesee ist seit 1999 Gastgeber des alljährlichen Sommercamps der Partnerstädte und Ausrichter einer anspruchsvollen Jugendkonferenz. Weitere internationale und deutsch-polnische Projekte werden gemeinsam umgesetzt.

Der Kiwanis Distrikt Deutschland umfasst derzeit circa 140 Clubs - und einer davon ist der Kiwanis-Club Frankfurt (Oder). Wir gründeten uns im März 2003. Heute zählen wir 22 Mitglieder aus diversen beruflichen Bereichen. Mit unserem PartnerClub in Zielona Góra verbindet uns eine tiefe Freundschaft und wir organisieren gemeinsame Projekte.

Die Fanfarengarde Frankfurt an der Oder e.V., der Knabenchor der Singakademie, die deutsch-Polnische Bigband sind engagierte Vereine der Stadt Frankfurt (Oder) mit vielen polnischen Mitgliedern, die sich aktiv bei städtepartnerschaftlichen Maßnahmen beteiligen.

Mit dem Tourismusverein Frankfurt e.V. verbindet uns eine lange Zusammenarbeit und das gemeinsame Anliegen, internationale Gäste und insbesondere aus den Partnerstädten ein guter Gastgeber zu sein, aber auch Frankfurter für Besuche unserer touristisch sehr interessanten Partnerstädte zu motivieren.

Mit dem Bereich Auslandsdienst des Berufsförderungswerkes der Bauwirtschaft in Frankfurt (Oder) bestehen enge Arbeitsbeziehungen. Das ÜAZ ist stets bemüht, bei der Vielzahl der Auslandskontakte vor allem auch die Partnerstädte zu berücksichtigen.

Die Frankfurter Sportunion 90 e.V. engagiert sich seit Gründung 1990 für grenzübergreifende sportliche Zusammenarbeit und gegenseitige Angebote.  Der Verantwortliche für diese Homepage, Klaus Baldauf, hat als Gründungspräsident der FSU 90 e.V. auch daran großen Anteil. Die Präsenz zeigt aktuelle Projekte insbesondere des Breitensports und die Maßnahmen zur Förderung des Nachwuchs der Mitgliedsvereine der FSU, aber auch die alljährliche Sportlerehrung als Anerkennung der sportlichen Erfolge Frankfurter Spitzen- und Nachwuchssportler sowie der erfolgreichen Trainer.

Diese Aufzählung ist nur ein Bruchteil der guten Kontakte zu Frankfurter Organisationen; die Vielfalt Frankfurter internationalen Engagements ist aus den jährlichen Berichten an den Europarat über die Zusammenarbeit zu erahnen.

Die Links sind aufgeteilt in die Unterabschnitte Kooperationspartnerinternationale NetzwerkeEinrichtungen der Wissenschaft sowie EU-Informationen inclusive des Hinweises auf das Europäische Bürgerschaftsprogramm, aus deren Projektmittel auch diese Web-Präsentation finanziert wird.

Als Kooperationspartner sind reflektiert das Kooperationszentrum Frankfurt (Oder) - Slubice, die internationale Begegnungsstätte Eurocamp am Helenesee , die Fanfarengarde Frankfurt an der Oder e.V., der Knabenchor der Singakademie, die deutsch-Polnische Bigband  , das ÜAZ Bereich Auslandsdienst des Berufsförderungswerkes der Bauwirtschaft in Frankfurt (Oder) und der Tourismusverein Frankfurt e.V. .

 

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.


Logo Stadt Frankfurt (Oder)